Samstag, 3. Dezember 2016

Bericht - Neuzugänge: Arvelle unpacking

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem habe ich bei Arvelle bestellt und ich habe rund 5 Tage gehibbelt, bis meine Schätze endlich bei mir angekommen sind (nicht, dass ich nicht eigentlich genug Bücher zum Lesen hab ;-) )

Bei Arvelle gibt es ja Mängelexemplare zu kaufen. Das hat den Vorteil, dass alle Bücher immer ungelesen sind, also keine Leserillen oder ähnliches haben im Gegensatz z.B. zu Medimops oder Rebuy, wo man durchaus auch mal Pech haben kann. 


Und hier sind meine Schätze!!!
Ich bleibe ja hartnäckig an Eve Dallas und Roarke dran, denn J.D. Robb alias Nora Roberts schreibt hier spannende Geschichten, in denen Eve immer ermittelt in einer rund 50 Jahre entfernten Zukunft.

Maya Banks KGI Serie finde ich auch toll, obwohl ich da einige Bände hinterher hänge (Asche auf mein Haupt). 

Und absolut interessant fand ich noch "Emmy & Oliver". Das schlichte Cover mit der tollen Schrift war ein Eyecatcher und auch der Klappentext hat mir sehr gut gefallen:
Emmy hat es satt, ständig in Watte gepackt zu werden. Surfen oder auf Partys gehen kann sie nur hinter dem Rücken ihrer Eltern. Seit zehn Jahren geht das so, seit damals, als der Nachbarjunge entführt wurde. Und auch nachdem Oliver zurückgekehrt ist, ändert sich daran nichts. Dabei will Emmy einfach nur Zeit mit Oliver verbringen. Auf den Wellen reiten. Glücklich sein. Aber die Ereignisse der Vergangenheit haben nicht nur Schatten auf ihr Leben geworfen, sondern auch auf das ihrer Eltern. Emmy spürt: Um glücklich zu werden, muss sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen

Ich habe schon etwas länger nichts mehr bei Arvelle bestellt, aber die Preise fand ich sehr fair. Emmy & Oliver hat als Originalpreis 17,95 EUR gekostet und jetzt 8,99 EUR. Alle anderen Bücher waren für 3,99 EUR bzw. 4,99 EUR zu haben.

Was man in Kauf nehmen muss, ist die Kennzeichnung als Mängelexemplar:

Ich bin auf jeden Fall total glücklich mit meinen neuen Schätzen! 

Habt ihr schon etwas davon gelesen? Und bestellt ihr oft bei Arvelle, Rebuy oder Medimops?

Kommentare:

  1. Ich bestelle wahnsinnig gerne bei Arvelle, dann aber auch mehrere Bücher (5-6) ca. zweimal im Jahr. Wusste aber gar nicht, dass es dort auch J. D. Robb gibt. Werde das nächste Mal darauf achten.

    Viele Grüße und schönes Wochenende
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Bei Arvelle habe ich bisher noch nicht bestellt, aber ich bestelle regelmäßig bei Medimops und Rebuy :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Desiree,

    "Emily & Oliver" sieht ja genial aus :O Ich habe auch schon bei Arvelle und rebuy bestellt. Aber leider lese ich sehr wenig gebundene Bücher und habe nicht mehr all zu viel Platz :(
    Bin auf deine Rezensionen dazu gespannt :D

    LG,
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hey Desiree,
    eine schöne Ausbeute.

    Ich habe mir vor kurzen Ashes Band 1 und 2 dort bestellt. Aber ansonsten ist ReBuy mein bevorzugter Dealer^^ Bei Medimops hab ich leider nur schlechte Erfahrungen gemacht und kaufe dort nun nichts mehr.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen