Donnerstag, 30. Juni 2016

Rezension - Tagwind Der Bewahrer der Jahreszeiten von Jennifer Wolf

Carlsen impress
Erschienen: Juni 2016
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 244 Seiten

Buch: 3,99 EUR 
ISBN:
978-3-646-60227-2 
 Hier geht`s zur Seite des Carlsen Verlags


Der letzte Teil der Jahreszeiten-Reihe!

Yannis Tagwind ist sehr beliebt in der Dorfgemeinschaft. Er kümmert sich liebevoll um seine jüngeren Geschwister und unterstützt seine Eltern. Doch sein Herz hat er an jemanden verloren, den er nicht haben kann...

Yannis ist wirklich ein Schatz von einem Menschen, anders kann man es nicht sagen. Er hat einen besonderen Draht zu kleinen Kindern und kümmert sich sehr liebevoll um seine Geschwister. Auch in der Dorfgemeinschaft wird er sehr geschätzt für seine Hilfsbereitschaft und freundliche Art. Nur dass Ilea, seine beste Freundin, nun bei Gaia und Aviv ist, macht ihn traurig, denn ihm fehlt ihre innige Freundschaft.

Mittwoch, 29. Juni 2016

Waiting on Wednesday - Juni I

Gleich zwei Bücher von Colleen Hoover stehen ganz oben auf meiner WuLi:

Mein heutiger Waiting on Wednesday (WoW) stammt gleich zweimal von Colleen Hoover:
Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover
Cover: dtv
Ich mag Colleen Hoover sehr gerne und so landet natürlich auch Zürück ins Leben geliebt auf der WuLi:
Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist …

Hier könnt ihr schon mal in die Leseprobe reinschnuppern!

Habt ihr das Buch auf Eurer Wuli? Es erscheint übrigens am 22.07.2016!

Und gleichzeitig habe ich "Maybe not" entdeckt:
Cover: dtv
Eine E-Novella und darum geht es:
Ein Mädchen als Mitbewohnerin in der WG? Nichts lieber als das, denkt Warren. Vor allem, wenn besagte Mitbewohnerin so überaus attraktiv und sexy ist wie Bridgette.
Doch Warren gegenüber verhält sich Bridgette kaltschnäuzig und abweisend. Offensichtlich hasst sie ihn aufs Blut … oder doch nicht? Was, wenn die Leidenschaft, mit der sie ihn verabscheut, eine ganz andere Leidenschaft verbirgt? Genau die plant Warren aus ihr herauszukitzeln. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem Warren Gefahr läuft, sein Herz zu verlieren … 


Am 26.08. erscheint das ebook!



Waiting on Wednesday ist eine Aktion des Blogs Breaking the Spine

Dienstag, 28. Juni 2016

Rezension - Opposition Schattenblitz von Jennifer L. Armentrout

Cover: carlsen
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: ebook

Sei
ten: 416 Seiten
Buch: 13,99 EUR
ISBN: 978-3-646-92848-8

Hier geht`s zur Seite des carlsen Verlags


Das große Finale.





Tausende Lux sind auf die Erde gekommen und Daemon, Dee und Dawson haben sich ihnen angeschlossen. Katy bleibt mit Archer, Beth und Luc zurück und ist völlig verzweifelt. Als sie erfährt, dass Beth schwanger ist, will Katy ihr helfen und trifft tatsächlich auf Daemon. Doch ist er noch der Alte? Oder sind all seine Gefühle, ja seine Identität verloren?

Wow, was für ein Finale! Ich war schon sehr gespannt, wie die Autorin das große Finale gestaltet und bin begeistert. Eine wahre Lux Invasion ist auf die Erde gekommen und ihr Absichten sind erstmal völlig unklar. Wird sich Daedalus Prophezeiung erfüllen, dass die Lux die Erde übernehmen wollen?
Diese Frage lässt die Autorin bewusst im Raum stehen und macht den Leser sehr neugierig.

Montag, 27. Juni 2016

Rezension - Make it count: Dreisam von Ally Taylor

Cover: Drömer-Knaur
Erschienen: Dezember 2015
Au
sgabe: Taschenbuch
ISBN:
978-3-426-51813-7
Seiten: 226 Seiten
Buch: 9,99 EUR

Hier geht`s zur Seite von Drömer Knaur








Julie hat sich in Oceanside gut eingelebt und lebt mit ihrer besten Freundin Caro zusammen. Auch andere Freunde der beiden haben sich in Oceanside eingefunden, so auch Kyle. Kyle ist eigentlich Julies bester Freund...bis sie vor ihrer Abreise mit ihm geschlafen hat. Nun ist sie sich unsicher, was genau sie will.
Als sie dem attraktiven Jake über den Weg läuft, fahren ihre Gefühle Achterbahn, aber "Dreisam" geht nun mal gar nicht.

Dreisam ist wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Julie ist sich absolut unsicher, wie ihre Beziehung zu Kyle weitergehen soll. Kyle ist schon immer ihr bester Freund und kennt sie in- und auswendig. Dass die beiden miteinander geschlafen haben, ist für Kyle der Himmel auf Erden und Julie weiß eben nicht, was sie fühlen soll.

Sonntag, 26. Juni 2016

Auslosung - Vierter Blog Geburtstag

So ihr Lieben, hier kommen nun die glücklichen Gewinner zum Gewinnspiel zum 4. Blog Geburtstag!

Gewinn 1:
Wo sind die Poppy Fans? Es gibt diese "Poppy-Set" von der LLC zu gewinnen, u.a. mit Poppy-Herzchen und signierter Postkarte!
Nicole S. aus Walsdorf

Gewinn 2 - Impress-Paket
Hier gibt es u.a. eine signierte Postkarte von Tanja Voosen und signierte Lesezeichen von Martina Riemer und Jennifer Wolf zu gewinnen. 
Diana C. aus Mönchengladbach

Gewinn 3 - Postkartenliebhaber-Paket
Sabine K. aus Halle/Saale 


Eure Adressen habe ich ja, die Gewinne machen sich in den nächsten Tagen auf den Weg zu Euch!!!

Samstag, 25. Juni 2016

Rezension - Wild Man von Kristen Ashley

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: April 2016
Ausgabe: Taschenbuch

Seiten: 400 Seiten

Buch: 14,90 EUR 
ISBN: 978-3-864435-78-2
Hier geht`s zur Seite des Sieben Verlags





Tessa O`Hara hatte bisher wenig Glück mit Männern. Als ein absoluter Traummann ihren Bäckereiladen betritt und sie um ein Date bittet, ist dies ein wahrgewordener Traum. Leider hat dieser für Tessa schon bald ein Ende, denn der vermeintliche Traummann stellt sich als Undercover-Polizist heraus, der es auf ihren Ex-Mann abgesehen hat. Doch Brock Lucas hat nach Abschluss des Falls nicht vor, die Beziehung zu Tessa ruhen zu lassen, denn er ist sich sicher, dass Tessa die Frau seines Lebens ist...

Kristen Ashley hat hier eine sehr faszinierende dichte Lovestory gestrickt, die mich fasziniert hat. Vor allem der Anfang hat es in sich, denn Tessa muss feststellen, dass der sexy Kerl, mit dem sie seit 3 Monaten zusammen ist, ein Undercover-Cop der Drogenbehörde ist...mit dem Ziel ihren Ex-Mann hinter Gittern zu bringen.

Freitag, 24. Juni 2016

Neuzugänge - Von spannenden Reisen durch Königreiche und den Weltraum über eine Liebe Backstage und sexy Alphas

Ihr Lieben, in den letzten Wochen sind still und leise viele tolle neue Bücher bei mir eingezogen!

Vom Drachenmond Verlag gab es u.a. Arya & Finn, welches ich gerade zu Seiten gelesen haben und sehr begeistert bin. Arya begibt sich undercover auf eine faszinierende Reise, u.a. begleitet von Reiseführer Finn.

Von Christine Millman habe ich schon "Seth Als die Sterne fielen" gelesen, das fand ich richtig gut, deswegen wollte ich auch Dämonenkuss lesen.

Und These Broken Stars finde ich von der Story sehr faszinierend, schließlich geht es hoch zu den Sternen!
Backstage Love wollte ich schon länger lesen von Kathrin Lichters und jetzt ist es endlich bei mir eingezogen mit tollen Goodies der Autorin!
Der zweite Teil von Between the Lines wird hoffentlich genau so gut wie Band 1 rund um junge Schauspieler. Von The Point erhoffe ich mir einen sexy New Adult mit einem richtigen Alpha :-)



Donnerstag, 23. Juni 2016

Blogtour Love beyond Worlds - Das Volk der Eatheraels

Schön, dass ihr heute bei der Blogtour zu Love beyond Worlds vorbei schaut!
Gestern konntet ihr bei Bücherleser.com etwas über die Schottische Sagenwelt erfahren, heute möchte ich Euch das Volk der Eatheraels näher vorstellen.

Die Eatheraels leben in einer Parallelwelt zu unserer Realität. Das unterirdischen Reich heißt Garadh. Emrys ist der Herrscher der Etheraels; er lebt in einem Schloss in Eibenhall. Seine Tochter Enid unterstützt ihn.

Mittwoch, 22. Juni 2016

Rezension - Keepin` Alive Zurück ins Leben von Sonya Devlin

Cover: Romance Edition
Erschienen: Mai 2016
Au
sgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-902972996
Seiten: 280 Seiten
Buch: 12,99 EUR

Hier geht`s zur Seite von Romance Edition
 



Kilian liebt die Musik, nicht aber die Auftritte mit seiner aufstrebenden Rockband. So flüchtet er sich in Alkohol und Drogen und gerät immer mehr in eine Abwärtsspirale. Als er im Krankenhaus aufwacht, stellt ihm die Band ein Ultimatum: Entweder macht Kilian einen Entzug oder er fliegt aus der Band....

Kilian entscheidet sich für den Entzug und ist überrascht, dass er gleich am ersten Tag Felicia kennenlernt, die ihn sehr berührt. Doch haben Gefühle in so einer Umgebung überhaupt eine Chance? Und was verbirgt Felicia vor ihm?

Sonya Devlin hat einen sehr gefühlvollen Schreibstil und mit diesem punket sie auch in "Keepin Alive". Kilian befindet sich in einer Abwärtsspirale, aus der er es auch eigener Kraft nicht heraus schafft. Sein letzter Ausweg ist eine Entzugsklinik, in der er sich besser einfügen kann, als anfangs von ihm gedacht.

Dienstag, 21. Juni 2016

Rezension - Call of Crows Entfesselt von G.A. Aiken

Cover: Piper
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 
978-3-492-28082-2
Seiten: 416 Seiten 
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Piper


Der Auftakt einer neuen Serie von G.A. Aiken.



Ex-Marine Kera will einen Streit schlichten und bekommt prompt ein Messer ins Herz gestoßen. Doch ihr bietet sich eine zweite Chance: Sie kann als Crow für die Göttin Skuld Aufträge erledigen und für sie am Ende der Welt, dem drohenden Ragnarök kämpfen. Ihr eröffnet sich eine komplett neue Welt, doch ihre neuen Crow-Schwestern sind ziemlich disziplinlos und auch Vic, einer der Ravens, bringt sie ebenfalls ziemlich durcheinander...

Ich war schon sehr neugierig auf die neue Serie von G.A. Aiken. Diesmal bedient sich die Autorin der nordischen Mythologie: Odin sammelt die besten Krieger für das drohende Ende der Welt, Ragnarök und verschiedene Götter führen verschiedene Kriegergruppen an. Eine davon sind die Crows, die Boten des Todes, welche zu Skuld gehören.

Montag, 20. Juni 2016

Rezension - The Choice: Bis zum letzten Tag von Nicholas Sparks

Cover: Randomhouse
Erschienen: Februar 2016
Ausgabe: Hörbuch

6 CDs, rund 7 Std. Laufzeit

Buch: 12,99 EUR
ISBN:978-3-8371-3413-1

Hier geht`s zur Seite des Verlags




Travis Parker glaubt nicht an die große Liebe, auch wenn er von glücklichen Paaren bei seinen Freunden umgeben ist. Seine neue Nachbarin hat jedoch etwas, was ihn reizt, vor allem als sie ihn erstmal gehörig ausschimpft.
Gabby Holland zieht mit Hund, Mann und Kegel um und ist alles andere als begeistert von ihrem neuen Nachbarn.
Als sie langsam zueinander finden, schlägt das Schicksal zu....

The Choice Bis zum letzten Tag ist zu rund 2/3 eine ruhige, entspannte Liebesgeschichte. Dabei wird nur ein sehr kurzer Zeitraum abgedeckt, in dem Gabby und Travis sehr viel Zeit miteinander verbringen und sich näher kommen.

Samstag, 18. Juni 2016

Rezension - Touchdown für die Liebe von Susan Mallery

Cover: harper Collins
Erschienen: April 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 304 Seiten
Buch: 9,99 EUR
ISBN: 9783956495731
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins




Dellina Hopkins findet die Situation schon etwas merkwürdig: Vor ihr sitzt der sexy Footballspieler Sam und möchte sie für ein Firmenevent engagieren. Derselbe Mann verließ vor einigen Wochen fluchtartig ihre Wohnung nach einer heißen Nacht, nachdem er mehrere Brautkleider entdeckte...

Die Ausgangslage fand ich ja schon mal sehr witzig und diese besondere Nacht, die beiden gut gefallen hat, ist natürlich auch in der Gegenwart noch zu spüren. Dass Sam fluchtartig die Wohnung verlassen hat, steht immer noch zwischen ihnen.

Dellina findet das sehr schade, denn Sam ist in ihren Augen ein richtiger Leckerbissen. Zeit für eine Beziehung hat sie allerdings nicht, dafür ist sie als Eventplanerin viel zu beschäftigt und hält sich gerade so über Wasser. Sam wiederum hat mit 3 seiner Freunde ein gut florierendes Unternehmen aufgebaut. Obwohl er treu und loyal ist, hatte er bisher nur absolutes Pech mit Frauen. Deswegen hat er Beziehungen abgeschworen.

Zum Schreien und Totlachen waren übrigens Sams Eltern! Sams Mutter ist eine berühmte Autorin für Sex in der Ehe und die Tipps werden auch gerne live auf der Bühne vorgeführt. Das treibt den eher introvertieren Sam regelmäßig zur Verzweiflung, denn die Tipps machen auch vor Sam nicht Halt. Susan Mallery hat wirklich ein Händchen für Situationskomik!

Die Beziehung von Sam und Dellina normalisiert sich nach dem Missverständnis mit den Brautkleidern wieder und die beiden kommen sich langsam näher während Dellina Sams Event plant. Bis jedoch beide für sich realisiert haben, dass hier doch intensive Gefühle im Spiel sind, ist es ein längerer Weg, den ich genossen habe. 
Witzige schöne Lovestory zwischen zwei Menschen, die erst realisieren müssen, dass sie zusammen einfach super sind. 
 
 

Freitag, 17. Juni 2016

Rezension - Black Blade Das dunkle Herz der Magie von Jennifer Estep

Cover: Piper
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: ebook
ISBN: 
978-3-492-70356-7 
Seiten: 384 Seiten 
Buch: 11,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Piper



Lila ist nun Teil des Sinclair-Clans und tut sich immer noch schwer damit. Als der Kampf der Klingen bevorsteht, gerät die ganze Stadt in Aufruhr, denn bei dem Großereignis treten nur die besten aus den Familien gegeneinander an. Devon ist fest davon überzeugt, dass Lila gewinnen kann. Doch sie hat ganz andere Sorgen: Mysteriöse Unfälle säumen das Turnier und eine Reihe von toten Monstern macht ihr ebenfalls Sorgen...

Lila ist nun ein fester Part der Sinclair Familie und sie wird von der Nachricht überrascht, dass das Turnier der Klingen ansteht. Immer noch plagen sie ihre Gefühle für Devon, doch sie ist der festen Meinung, dass diese Gefühle sie von ihrer Rache ablenken. Victor Draconi ist ihr Ziel, der ihre Mutter brutal ermordete.

Doch jetzt ist erst mal Lilas Kampf- und Magiegeschick beim Turnier gefragt und ich fand das Turnier einen guten Rahmen für die Handlung. Etwas geht nämlich nicht mit rechten Dingen zu und es gibt recht viele Verdächtigte, wo mich die Autorin mehr als einmal aufs Glatteis geführt hat. Zudem werden Monster anscheinend wahllos ermordet und Lila macht sich auf die Suche nach dem Täter.

Am Besten gefällt mir Lila selbst. Sie hat immer noch ihr Herz am rechten Fleck, ist nicht auf den Mund gefallen und macht im Prinzip, was sie möchte. Ihr Geschick als Diebin kommt ihr mehr als einmal zuGute. Es gibt übrigens noch eine weitere interessante Liebesgeschichte, welche etwas mehr in den Mittelpunkt rückt, aber ich will nicht zuviel verraten.

Lila erfährt auch Überraschendes über ihre Familie, was noch mal alles in ein anderes Licht rückt und der Handlung bestimmt für die zukünftigen Bücher eine interessante Wendung gibt.

Ein spannender zweiter Teil, wieder sehr actionreich und im Moment eine der besten Serien, welche die Urban Fantasy zu bieten hat!
      


Teil 1: Black Blade

Donnerstag, 16. Juni 2016

Rezension - Unrivaled Gewinnen ist alles von Alyson Noel

Cover: Harper Collins
Erschienen: Mai 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 304 Seiten
ISBN:
9783959670296
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins




Layla, Tommy und Aster wollen den nächsten Schritt machen und in ihrem Leben vorwärts kommen. Die verwöhnte Aster sucht den Erfolg, Bloggerin Layla den Zugang zu den Reichen und Schönen und Tommy hat eher private Gründe, doch sie alle wollen den Wettbewerb von Millionär Ira gewinnen. Sie alle bekommen unterschiedliche exklusive Nachtclubs, welche sie promoten sollen. Doch wer verliert sich im Ruhm und Intrigen und wer wird als Sieger des Wettbewerbs hervor gehen?

Ich fand die Idee eines Wettbewerbs und drei komplett unterschiedlicher Jugendlicher, die um den Erfolg wetteifern, interessant und die Autorin schickt hier wirklich sehr interessante Personen ins Rennen.

Bloggerin Layla träumt von einem Durchbruch als Bloggerin und Journalistin. Eigentlich möchte sie als seriöse Journalistin durchstarten, doch zu Anfang ist sie auch damit zufrieden, über Klatsch und Tratsch und die Reichen und Schönen zu Schreiben. Da gibt ihr der Wettbewerb und Iras Clubs den perfekten Zugang.
Dass ihr Freund absolut dagegen ist, hält sie erstmal nicht ab...Generell ist sie nicht unsympathisch, aber sie ist auch bereit, ziemlich viel zu riskieren, um Erfolg zu haben.

Aster ist ziemlich hochnäsig und verwöhnt. Sie ist sehr priveligiert aufgewachsen; ihre Eltern sind sehr reich. Leider sind daran auch viele Erwartungen gebunden, ja fast ein goldener Käfig, aus dem Aster endlich ausbrechen will.

Tommy ist mit Ira auf besondere Weise verbunden. Er will ihn näher kennenlernen; zudem gibt ihm der Wettbewerb die Möglichkeit, Connections zu knüpfen, denn er will als Sänger durchstarten. Tommy hat ein gutes Herz und ist für mich am Sympathischsten von den Dreien.

Interessanterweise gibt es noch die sehr erfolgreiche Schauspielerin Madison, die man als Leser nicht so ganz einordnen kann. Auch sie spielt nicht immer mit offenen Karten, doch ihre Handlungen sind mit denen der drei anderen auf besondere Weise verknüpft.    

Die Perspektive wechselt zwischen diesen vier Personen durch, so dass man immer wieder spannende Einblicke bekommt. Das Ende hat mich überrascht und ist leider ein Cliffhanger. Ich bin verdammt neugierig, wie es weiter geht!    

Wer Lust hat, in die Schlangengrube Hollywood einzutauchen, ist mit Unrivaled genau richtig. Man begleitet als Leser 4 sehr unterschiedliche Personen im Wettbewerb und auf ihrem Weg zum Erfolg, doch dieser wird von Intrigen gesäumt. Ich fands erfrischend und spannend!