Dienstag, 10. Januar 2017

Rezension - Dark Wonderland Herzkönig von A.G. Howard

Cover: cbt
Erschienen: November 2016
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 544 Seiten
ISBN: 978-3-570-16433-4
Buch: 17,99 EUR
Hier geht es zur Seite von cbt


Das Finale der Dark Wonderland Reihe!!!
Al ist verzweifelt: Sie hat ihren Abschlussball nur knapp überlebt, dafür sind sowohl Morpheus als auch Jeb gefangen und ihre Mutter steckt im sterbenden Wunderland fest. Al ist fest entschlossen, die zu retten, die sie liebt, doch dafür muss sie sich auf eine gefährliche Reise begeben und muss sich ihrer Angstgegnerin stellen: Königin Rot.

Die Autorin steigt direkt in die Handlung ein und hat es mir damit etwas schwer gemacht, mich zurechtzufinden, denn Band 2 liegt schon einige Zeit zurück. Al ist mit ihrem Vater unterwegs auf der Jagd nach verlorenen Erinnerungen, seinen eigenen, aber auch denen von Königin Rot. Sie benötigt dringend eine Waffe, um gegen sie eine Chance zu haben.


Diesmal wird es wirklich kunterbunt und ziemlich skurril, denn ein Großteil der Handlung spielt im Irgendwoanders. Wer das Wunderland schon skurril fand, der wird sich ziemlich umschauen, denn im Irgendwoanders leben verbannte Wunderlandkreaturen und genau hier sind auch Morpheus und Jeb gelandet. Die Autorin hat wahnsinnig viel Fantasie bewiesen und eine schaurig-schöne Landschaft mit merkwürdigen Bewohnern zum Leben erweckt. Ich muss allerdings sagen, dass es mir manchmal fast etwas zu viel war.

Es darf verraten werden, dass sowohl Morpheus als auch Jeb noch leben, doch beide haben einige Wandlungen durchgemacht, die den Kampf um Alyssas Herz noch mal richtig interessant gemacht haben. Ich persönlich finde Morpheus mit seiner Netherling-Seite einfach einen wahnsinnig vielschichtigen und spannenden Charakter. Immer noch steht Al zwischen diesen zwei so unterschiedlichen Männern. Dafür hat sich die Autorin eine, wie ich finde, gute Lösung am Ende ausgedacht.

Al macht eine schwere Zeit voller düsterer Gedanken durch. Vor allem Angst um ihre Lieben treibt sie an, aber auch Schuld und ihr Bedürfnis, das Wunderland zu retten. Dafür kämpft sie mit allem, was sie hat und droht doch daran zu zerrissen zu werden.


Dark Wonderland Herzkönig ist ein fulminantes Finale, welches die Leser ins Irgendwoanders entführt, eine noch verdrehtere, skurrilere Version des Wunderlands. Hier hat die Autorin viel Fantasie bewiesen und nimmt die Leser auf einen atemberaubenden Trip mit.




1) Dark Wonderland Herzkönigin
2) Dark Wonderland Herzbube

1 Kommentar:

  1. Hey Desiree,

    hach ja diese Reihe hat mich doch soooo angesprochen gehabt und jetzt subbt Teil I noch immer. Es ist fürchterlich....ich sollte mich echt langsam mal dahinter setzen ^^°

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen