Donnerstag, 27. April 2017

Rezension - Seday Academy 3 Erschaffen aus Dunkelheit von Karin Kratt

Cover: carlsen
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 364 Seiten
ISBN: 
978-3-646-30025-3
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Carlsen





Cey befindet sich immer noch in ihrer Ausbildung bei den Seday, geht aber parallel immer noch ihren Aufgaben als Wächterin nach. Doch die beiden Welten überschneiden sich immer mehr und Cey fällt es zunehmend schwerer ihre beiden Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Sowohl in der Seday Academy als auch unter den Wächtern wächst der Widerstand...


Cey befindet sich immer noch an der Seday Academy, aber es fällt ihr immer noch schwer, sich einzugliedern. Manche Praktiken kann sie nicht ganz nachvollziehen und begehrt dagegen auf. Doch Xyen, ihr Mentor, steht ihr immer wie ein Fels in der Brandung zur Seite.


Ich muss gestehen, dass ich Ceys Verhalten oft nicht nachvollziehen konnte. Manchmal benimmt sie sich wie ein trotziger Teenager, was für mich aber nicht zu ihrer Rolle als Anführerin der Wächter gepasst hat, wo sie ja viel Verantwortung übernimmt. Etwas erstaunt war ich auch, was privat über Cey enthüllt wird, was vorher überhaupt nicht angedeutet wurde. 

Generell mag ich die Story immer noch total gerne und das Setting gefällt mir sehr gut. Die Autorin schafft es auch wieder, viel Spannung aufkommen zu lassen. Gefühlsmäßig fühlt sich Cey noch Nathan am Meisten verbunden, der sie immer wieder zum Lachen bringt.

Dennoch ist die Story für mich nicht 100%tig rund und nicht alle Zahnräder greifen komplett ineinander. Manchmal werden Fakten präsentiert, die absolut überraschend kommen, was sehr schade ist und den Lesefluss unterbricht.

Immer noch eine spannende Welt und ein interessantes Setting, allerdings wurde mein Lesefluss ab und zu ausgebremst.



Die Serie:
Seday Academy Gejagte der Schatten (Band 1) 
Seday Academy Verborgen in der Nacht (Band 2)

Kommentare:

  1. Oiii, das könnte wirklich was für mich sein. Ich behalte die Reihe mal im Auge.

    ♥liche Grüße
    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    AntwortenLöschen
  2. Hey Desiree,

    ich bin ganz froh, dass ich die reihe nicht weiter verfolgt habe. Manches Mal muss man einfach auf sein Gefühl hören. ;)


    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen