Montag, 22. Mai 2017

Rezension - Driven Tiefe Leidenschaft von K. Bromberg

Cover: Heyne
Erschienen: Dezember 2016
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 480 Seiten
ISBN: 978-3-453-42026-7
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Heyne


Haddie hat zu enge Beziehungen für sich aufgegeben. Seitdem sie ihre Schwester auf ihrem Weg in den Tod begleiten musste, möchte sie niemanden zu nah an sich ranlassen. Daher hat sie lieber One-Night-Stands u.a. auch mit Beckett Daniels. Doch Beckett denkt gar nicht daran, Haddie nach einer Nacht wieder gehen zu lassen....

Haddie ist ein Mensch, der vom Verlust schwer gezeichnet ist. Sie hat ihre Schwester nach einem langen Kampf an den Krebs verloren und das setzt ihr sehr zu. Sie möchte einfach niemanden eng an sich binden und in ihrem Hinterkopf schwebt noch der Gedanke, dass es sie vielleicht auch treffen könnte.


Beckett wiederum ist nicht der Typ für One-Night-Stands. Nach einer verdammt heißen Nacht ist er mehr als angep***, dass Haddie die Flucht antritt. Da aber sein bester Freund mit Haddies bester Freundin verheiratet ist, müssen sie sich zwangsläufig über den Weg laufen und Beckett tut sein bestes, um Haddie umzustimmen.

Generell steht hier die Erotik sehr im Vordergrund. Die Szenen sind recht detailliert geschrieben. Trotzdem taucht die Autorin auch tief in die Gefühlswelt der beiden ein; vor allem Haddies Angst und Trauer sind sehr präsent und haben mich berührt.

Eine schöne erotische Lovestory mit intensiven Gefühlswirrungen!

1 Kommentar:

  1. Hey Desiree,

    diese Reihe ist mir ja jetzt auch schon öfters mal über den Weg gelaufen, wobei ich es bisher noch immer nicht geschafft habe sie mir genauer anzuschauen. Aber vielleicht sollte ich das mal tun, denn es sind doch viele begeistert. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen